Direkt zum Inhalt springen

Accesskeys

Schulmuseum Bern smb

Schulmuseum Bern auf dem Schlossareal in Köniz

Mädchenheim Schloss Köniz um 1955Das Schulmuseum Bern smb im Haberhuus auf dem Schlossareal in Köniz umfasst ein historisches Schulzimmer, einen Ausstellungsraum und einen Museums-Shop. Eröffnet wurde es im Frühjahr 2008. Seine schulgeschichtliche Sammlung besteht heute aus rund 25 000 Objekten. Sie wird laufend weiter ausgebaut und dient als Grundlage für Ausstellungen zur Schulkultur.

 

Sonderausstellung: "Daheim im Schloss. Heimschulen im Wandel der Zeit"  

(14. August 2014 bis 23. Dezember 2015)

165 Jahre gelebte Anstalts- und Heimgeschichte im Schloss Köniz. Von 1837 bis 2002 waren im ehemaligen Schlossgebäude (Ritterhaus) sowie im Haberhaus nacheinander fünf verschiedene Heimschulen untergebracht. Die Ausstellung zeichnet deren Geschichte nach und beleuchtet den Wandel der Erziehungs- und Bildungsansichten. Anhand von Texten, Bildern, Objekten, Hörbeispielen und Videos wird der Umgang der Gesellschaft mit Armen, Benachteiligten und Schwierigen anschaulich vermittelt. Mit dieser Ausstellung verbindet das Schulmuseum das Thema Erziehung und Bildung mit der Geschichte des Museumsstandortes, dem Schloss Köniz.

Weiterführende Informationen

Seite drucken