Direkt zum Inhalt springen

Baupublikation Gaselweidstrasse 23+23a

Baupublikation Gaselweidstrasse 23 + 23a

Abbruch Gebäude Nr. 23, Ersatz mit Neubau Unterstand für PW, Werkstatt und Einstellraum sowie Kleinwohnung im OG. Verlegung des best. Bienenhauses Gebäude Nr. 23a

Gesuchsteller: Walter und Kathrin Stettler-Willen, Gaselweidstrasse 21, 3144 Gasel
Projektverfasser: Hansruedi Gerber, Spitzackerweg 23, 3145 Niederscherli
Ort: Gaselweidstrasse 23+23a, 3144 Gasel
Parzelle: 333 --> Geoportal
Bauvorhaben: Abbruch Gebäude Nr. 23, Ersatz mit Neubau Unterstand für PW, Werkstatt und Einstellraum sowie Kleinwohnung im OG. Verlegung des best. Bienenhauses Gebäude Nr. 23a
Nutzungszone: Landwirtschaftszone
Ausnahme: Art. 24c RPG Bauen ausserhalb Bauzone
Gewässerschutz: Ableiten der häuslichen Abwässer in die bestehende Jauchegrube mit landwirtschaftlicher Verwertung. Entwässerung des Regenwassers unverändert. Gewässerschutzzone A.

Einsprachefrist: bis und mit 8. Februar 2019

Öffentliche Auflage:

Das Baugesuch und die Pläne liegen während der Einsprachefrist beim Bauinspektorat, Landorfstrasse 1, 3098 Köniz, während der Öffnungszeiten (Mo - Fr, 08.00 - 12.00 / 14.00 - 17.00 Uhr) zur öffentlichen Einsicht auf.

Allfällige Einsprachen, Rechtsverwahrungen und Lastenausgleichsansprüche sind schriftlich und begründet innerhalb der Einsprachefrist dem Bauinspektorat Köniz einzureichen.

Lastenausgleichsansprüche, die dem Bauinspektorat Köniz innert der Einsprachefrist nicht eingereicht werden, verwirken (Art. 31 Abs. 4 lit. a des Baugesetzes).

Kollektiveinsprachen und vervielfältigte Einzeleinsprachen sind nur rechtsgültig, wenn sie angeben, wer die Einsprechergruppe rechtsverbindlich zu vertreten befugt ist (Art. 35b BauG).

Bauinspektorat Köniz