Direkt zum Inhalt springen

Bekanntmachung Änderung Nutzungsplan 3

Bekanntmachung Änderung Nutzungsplan 3

30.05.2019 - Änderung Nutzungsplan 3, Teilgebiet Köniz Liebefeld; ZPP 5/9 "Rappentöri".

Inkrafttreten

(Ordentliches Verfahren nach Art. 66 Abs. 2 BauG)

Mit Entscheid vom 28. März 2019 hat die Justiz-, Gemeinde- und Kirchendirektion (JGK) die letzte noch hängige Beschwerde gegen die Genehmigungsverfügung des Amts für Gemeinden und Raumordnung vom 1. November 2017 betreffend die Änderung des Nutzungsplans 3, Teilgebiet Köniz Liebefeld; Parz.-Nrn. 195, 334, 1094, 1347, 1691, 1768, 1770, 2454, 7791, 8698, 9544 und 9573 (ZPP 5/9 „Rappentöri“) abgewiesen.

In der Folge hat der Gemeinderat an seiner Sitzung vom 22. Mai 2019 beschlossen, die Änderung des Nutzungsplans 3, Teilgebiet Köniz Liebefeld; Parz.-Nrn. 195, 334, 1094, 1347, 1691, 1768, 1770, 2454, 7791, 8698, 9544 und 9573 (ZPP 5/9 „Rappentöri“) auf den 30. Mai 2019 in Kraft zu setzen.

Rechtsmittelbelehrung: Gestützt auf Art. 60 ff. des Gesetzes vom 23. Mai 1989 über die Verwaltungsrechtspflege kann dieser Inkraftsetzungsbeschluss des Gemeinderats innert 30 Tagen seit Publikation mit Beschwerde beim Regierungsstatthalteramt Bern-Mittelland, Poststrasse 25, 3071 Ostermundigen, angefochten werden. Die Beschwerde muss einen Antrag, die Angabe von Tatsachen und Beweismitteln, eine Begründung sowie eine Unterschrift enthalten; greifbare Beweismittel sind beizulegen.

Die Unterlagen sind bei der Planungsabteilung Köniz, Landorfstrasse 1, 1. Stock, 3098 Köniz (Montag bis Freitag 08:00 bis 12:00 Uhr und 14:00 bis 17:00 Uhr), beim Regierungsstatthalteramt Bern Mittelland, Poststrasse 25, 3072 Ostermundigen und beim Amt für Gemeinden und Raumordnung, Nydeggasse 11/13, 3011 Bern zu deren Öffnungszeiten öffentlich einsehbar.

Köniz, 27. Mai 2019

Planungsabteilung Köniz