Direkt zum Inhalt springen

Gurtenfestival 2019

Gurtenfestival 2019 

11.07.2019 – Vom Mittwoch, 17. Juli 2019, ab 09.00 Uhr bis Sonntag, 21. Juli 2019, 05.00 Uhr, ist während dem Gurtenfestival vorwiegend in Wabern und rund um den Gurten mit Verkehrserschwernissen und Lärmemissionen zu rechnen.

Test Musikanlage
Ab Montag, finden Tests der Musikanlagen statt. Es muss teilweise mit Musik in Festivallautstärke gerechnet werden.

Zu- und Anfahrt
Zufahrtsstrassen auf den Gurten können nur mit der entsprechenden Bewilligung befahren werden. Das Festivalpublikum wird gebeten, die öffentlichen Verkehrsmittel zu benützen. Das Festival-Ticket /-Bänder berechtigen die Festivalgäste zur Hin- und Rückfahrt mit Tram, Bus und S-Bahn (2. Klasse) innerhalb der Libero-Zonen 100/101.

Parkplätze für Autos und Zweiräder
In Chly-Wabere wird den Festivalgästen eine beschränkte Anzahl von gebührenpflichtigen Parkplätzen zur Verfügung stehen. Zusätzlich wird ein Shuttle-Bus die Parkplatznutzenden zur Talstation der Gurtenbahn führen. Zweiräder können auf dem speziell eingerichteten Parkplatz auf der Kirchstrasse in Wabern abgestellt werden. Während dem Festival wird die Publibike-Station von der Bahnhofstrasse auf die Kirchstrasse Seite Bushaltestelle Morillon (Linie 22 und 29) verlegt. Ausserhalb der signalisierten Parkflächen, wie auch im oberen Spiegel /Grünen-boden-Quartier (blaue Zone, die auch am Samstag Parkscheibenpflichtig ist), stehen keine Parkplätze für Autos und Zweiräder zur Verfügung. Das Polizeiinspektorat Köniz und die Kantonspolizei Bern werden strenge Kontrollen durchführen und widerrechtlich parkierte Fahrzeuge entsprechend büssen oder wenn nötig kostenpflichtig abschleppen lassen.

Gurtenbahn
Die Gurtenbahn fährt ohne Zwischenhalt direkt auf den Gurten und retour. Die Haltestelle "Mittelstation" wird nicht bedient.

Werkstrasse in Wabern
Mittels Poller wird die Werkstrasse in Wabern während dem ganzen Festival (Mittwoch bis und mit Sonntag) geschlossen sein.

Fundgegenstände
Fundgegenstände können bis am Sonntag, 21. Juli 2019, 01.30 Uhr, beim Info-Point auf dem Gurten abgeholt werden (Hotline 0848 800 888). Ab Donnerstag, 25. Juli 2019 können die Fundgegenstände beim Polizeiinspektorat Köniz, Sägestrasse 42, 3098 Köniz, Tel. 031 970 95 15, gegen Entrichtung einer Gebühr abgeholt werden.

Für Notfälle ist die Notrufnummer 117 zu wählen. Die Weisungen der Polizei, des Polizeiinspektorates, der Verkehrshilfskräfte sowie der privaten Sicherheitsbeauftragten vor Ort sind strikte zu befolgen.

Die Abteilung Sicherheit Köniz und die Kantonspolizei Bern bitten die Anwohnerschaft um Verständnis.

Abteilung Sicherheit, Polizeiinspektorat Köniz