Direkt zum Inhalt springen

zur Startseite

Genehmigung "Umzonung Campus Crucell – Pax Vax Berna"

2.6.2016 - Im Februar des letzten Jahres hat der Gemeinderat entschieden, dass die vom Volk beschlossene Ausweitung der Bebauungsmöglichkeiten für den Campus Crucell in Thörishaus auch für die Nachfolgefirma PaxVax Berna möglich sein soll und hat deshalb die Planung zur Genehmigung beim Kanton eingereicht. Das kantonale Amt für Gemeinden und Raumordnung hat die Umzonung nun genehmigt.

Im September 2013 stimmten die Könizer Stimmberechtigten der Umzonung "Thörishaus Campus Crucell Grafenried" deutlich mit rund 76 Prozent zu. Damit wurde die Grundlage geschafften, die  Bebauungsmöglichkeiten auszuweiten. Kurz nach der Abstimmung informierte die Eigentümerin Crucell, dass sie den Standort Thörishaus aufgeben wird. Die amerikanische Impfstofffirma PaxVax Berna hat im Jahr darauf bekannt gegeben, dass sie das Areal und den Grossteil der Mitarbeitenden übernimmt und die Produktion von Impfstoffen weiterführen wird. Dadurch konnten die 80 hochqualifizierten Arbeitsplätze in der Gemeinde Köniz gesichert werden.

Auch die neue Eigentümerin PaxVax Berna ist an der durch die Volksabstimmung ermöglichten höheren Ausnutzung interessiert. Mittelfristig plant sie alle ihre Impfstoffe in Thörishaus herzustellen und somit das Areal bei Bedarf auszubauen. Mit der nun genehmigten Umzonung schafft die Gemeinde die Planungssicherheit für die wirtschaftliche Weiterentwicklung des Standortes Thörishaus.

Auskunftspersonen

  • Gemeinderat: Ueli Studer, Gemeindepräsident, T 079 688 25 49
  • Verwaltung: Stephan Felber, Gemeindeplaner, T 031 970 93 98