Direkt zum Inhalt springen

zur Startseite

Gemeinde Köniz senkt erneut Abfallgebühren

13.10.2016 - Der Gemeinderat von Köniz hat beschlossen, die Abfallgebühren per 1. Dezember 2016 erneut zu senken. Er reagiert damit auf die Preissenkung von ewb für die Verbrennung von gemischten Abfällen.

Der Gemeinderat hat eine Anpassung der Gebührentarife für die Abfallbewirtschaftung beschlossen. Im Bereich der Mengenabhängigen Gebühren von gemischten Abfällen hatte er die Gebühren bereits 2014 um rund 5 Prozent gesenkt. Die erneute Senkung um rund 5 Prozent tritt am 1. Dezember 2016 in Kraft.

Der Gemeinderat reagiert mit der Gebührenanpassung auf die Preissenkung durch ewb von 2016 für die Verbrennung von gemischten Abfällen in der Energiezentrale Forsthaus. Der Sammelaufwand bleibt gleich, die Kosten für die Verbrennung können aber verringert werden. Da diese direkt von der Sammelmenge abhängig sind, werden für die Bevölkerung und die Betriebe die Mengengebühren für Graugut und Sperrgut gesenkt. Die Grundgebühren sowie die Mengengebühren für Grüngut bleiben unverändert.

Im Bereich Abfallbewirtschaftung erbringt die Gemeinde Köniz vorgeschriebene Leistungen gemäss Gesetz und Abfallreglement. Im Sinne des Verursacherprinzips müssen die Verursacherinnen und Verursacher die Kosten dieser Leistungen mittels Gebühren decken. Auch mit der Gebührensenkung bleibt die Spezialfinanzierung Abfallbewirtschaftung in der Lage, ihre bisherigen Leistungen in den kommenden Jahren weiterhin in hoher Qualität zu erbringen und sie im Rahmen der Abfallstrategie 2022 weiterzuentwickeln.

Mengengebühr
Die neuen Tarife ab 1. Dezember 2016 betragen inkl. MwSt:

Kehrichtsäcke  
17 Liter   CHF  0.90
35 Liter          CHF  1.85
60 Liter       CHF  3.20
110 Liter       CHF  5.80
   
Marken für Sperrgutstücke  
Bis zu 60 Liter    CHF  3.20
Bis zu 110 Liter bzw. 30 kg  CHF  5.80
   
Leerung der Betriebscontainer  
Container à 400 Liter     CHF 15.65
Container à 800 Liter CHF 31.30
Auskunftspersonen
  • Gemeinderat: Rita Haudenschild, Vorsteherin Direktion Umwelt und Betriebe, T 031 970 98 58 / 078 623 18 23
  • Verwaltung: Daniel Gilgen, Leiter Abteilung Umwelt und Landschaft, T 031 970 94 43 / 079 301 55 79
Weitere Informationen