Direkt zum Inhalt springen

zur Startseite

Sturm Burglind: Schäden in Köniz

4.1.2018 - Sturm Burglind hat auch in Köniz gewütet. Rund 50 Schadensmeldungen gingen bisher bei der Feuerwehr Köniz ein. Umgestürzte Bäume mussten geräumt und Verkehrswege geöffnet werden (Bilder). Betroffen sind das gesamte Obere Gemeindegebiet sowie Gebiete am Gurten.

Situation heute Donnerstag: Es sind weitere Starkwinde und Niederschläge angesagt. Bereits instabile Bäume können umstürzen. Waldgebiete sollen deshalb gemieden werden!

Schadensmeldungen (z.B. umgestürzte Bäume auf Strasse) sollen über die Notfallnummer 118 gemeldet werden.

Bilder: Feuerwehr Köniz, 3.1.2018

Hohle Gasse im Spiegel.