Direkt zum Inhalt springen

zur Startseite

5.1.2018 - Sturm Burglind hat sich verzogen und die Schadensmeldungen bei der Feuerwehr Köniz sind stark rückläufig. Waldgebiete sollen in der nächsten Zeit jedoch gemieden werden.

Situation heute Freitag: Es sind keine weiteren Starkwinde und Niederschläge angesagt. Aufgrund der erfolgten Niederschläge und des nassen Bodens bleibt die Lage für Naturgefahren insbesondere in Waldgebieten auf dem gesamten Gemeindegebiet von Köniz immer noch angespannt. Bereits instabile Bäume können umstürzen. Waldgebiete sollen deshalb weiterhin gemieden werden!