Direkt zum Inhalt springen

zur Startseite

01 | Köniz-Zentrum

Ein modernes Zentrum

Zentrum Köniz

2005 wurde das Ortszentrum Köniz umgestaltet. Auf dem ehemaligen Werkhofareal entstand ein für Fussgänger attraktiver Platz mit Einkaufsmöglichkeiten und Dienstleistungen; das oft verschriene «Ampliwil» wurde in eine innovative Mobilitätslösung umgewandelt. Neu gilt die «Koexistenz bei niedriger Geschwindigkeit», also die gegenseitige Rücksichtnahme aller Verkehrsteilnehmenden. Seither können die Fussgänger überall die Strasse queren, und dennoch bleibt der Verkehr auch bei hohem Aufkommen flüssig. Die bis dahin auf zahlreiche Standorte verteilte Gemeindeverwaltung wurde im Neubau Bläuacker an der Landorfstrasse 1 zu einem bedeutenden Teil zentralisiert. In diesem neuen Gebäude sind Alt und Neu durch einen attraktiven Lichthof verbunden.

Mehr Informationen
Bildergalerie
Zurück zum Start