Direkt zum Inhalt springen

Liebefeld Park

Wo sich Menschen treffen, bewegen und erholen

Liebefeld Park

Der Liebefeld Park mit seinen Wiesen, Bäumen, Spiel- und Sportmöglichkeiten und dem grossen Teich ist ein attraktiver Freizeit- und Erholungsort in Köniz. Den Sommer über ist ein Sommercafé geöffnet, welches Getränke und kleinere Malzeiten anbietet. Der Park wurde mit dem Preis "Die Besten 2009" für gute Landschaftsarchitektur ausgezeichnet.

Mit 36'000 Quadratmetern ist die öffentliche Parkanlage auf dem Dreispitz-Areal im Könizer Liebefeld so gross wie fünf Fussballfelder. Bäume, Wiesen, Promenaden und ein grosser Teich am nördlichen Ende des Parks laden zum Verweilen ein. Spielplätze und Sitzplätze bieten ideale Aufenthaltsorte für die Bevölkerung. Das Gemeindeparlament hatte für den Park einen Kredit in der Höhe von 2,5 Millionen Franken bewilligt. Damit konnte die Parkanlage in der Grundausstattung realisiert werden. Dank grosser Unterstützung von Firmen und Privatpersonen konnten zusätzliche Elemente realisiert werden.

Anreise
Der Liebefeld Park ist zentral gelegen und zu Fuss, per Velo und dem öffentlichen Verkehr bestens erreichbar. Mit Ausnahme eines Behindertenparkplatzes gibt es im Park keine Parkplätze für Autos.
Fahrplan von Bernmobil: www.bernmobil.ch

Benutzung des Parks

Der Liebefeld Park ist als Volkspark 365 Tage rund um die Uhr offen. Öffentliche und kommerzielle Veranstaltungen sind nur mit Bewilligung erlaubt. Auskunft erteilt die Direktion Umwelt und Landschaft.

Weitere Informationen

Kontakt
Abteilung Umwelt und Landschaft
Dienstzweig Landschaft
Muhlernstrasse 101
3098 Köniz
T 031 970 94 47
landschaft@koeniz.ch