Direkt zum Inhalt springen

Bestiarium im Liebefeld

Bestiarium bespielt in einem ortsspezifischen, einstündigen Tanzstück zum BETA-Stage Festival 2019 die VIDMARhallen. Es erzählt in futuristischen Szenarien über das Verschwinden von einzelnen Tierarten. In seiner Form ist die Performance ein ästhetisches und poetisches Gesamtkunstwerk.

Mittels Tanz, Musik, Texten und dem Einsatz von Tiermasken berühren wir das Tier im Mensch. Das Publikum wird an die bedrohten Aspekte unseres gemeinsamen Lebens auf der Erde erinnert.

PERFORMANCE: Meander Art Kollektiv
TANZ: Laura Imperiali, Christina Maria Liechti, Marius Soluna,
Ralf Assmann, Miriam von Känel
MASKENBAU: Ralf Assmann und die PerformerInnen
MUSIK: Marguerite Lalèyê

Start am Haupteingang VIDMARhallen
Könizstrasse 161, Liebefeld/Bern
Reservation: kontaktNULL@tanzkunstwerk.ch

Veranstaltungsort

Vidmarhallen
Könizstrasse  161
3097  Liebefeld
Lageplan

Allgemeine Angaben

Tel. 0775217402
ralf.assmannNULL@gmx.ch
http://www.ralfassmann.ch/performances

Reservagion erwünscht unter:
ralf.assmannNULL@gmx.ch

Organisator

Ralf Assmann