Direkt zum Inhalt springen

zur Startseite

Partnerschaften

Köniz arbeitet mit Partnern zusammen

Köniz arbeitet über die Gemeindegrenzen hinaus mit anderen Gemeinden und Partnern zusammen. Ein Beispiel ist das „Grüne Band“, ein von Grünräumen geprägtes Schongebiet, das sich von der Aare im Belpmoos bis zur Aare am Wohlensee erstreckt. Weitere Beispiele sind der Betrieb des Informatikzentrums Köniz-Muri oder die Zusammenarbeit im kulturellen Bereich, im Schulwesen, Sozialbereich oder beim Zivilschutz. Insgesamt wird eine Zusammenarbeit mit rund 100 Partnern in den verschiedensten Bereichen praktiziert.