Direkt zum Inhalt springen

zur Startseite

Informatiker/-in EFZ

Informatiker/-in EFZ

Berufsbezeichnung
Informatiker/-in Fachrichtung Systemtechnik EFZ

Tätigkeiten

Informatiker/innen mit Fachrichtung Systemtechnik sind Fachleute für den Aufbau und die Wartung von Informatiksystemen. Sie installieren Computer, Server und Netzwerke, erweitern Gerätekonfigurationen und Softwareinstallationen, erarbeiten Informatikkonzepte und schulen Anwender/innen. Systemtechniker/innen sind auch für den Unterhalt von Hardware, Software und Netzwerken sowie die Behebung von Störungen zuständig. Je nach Einsatzgebiet übernehmen sie auch spezifische Programmieraufgaben.

Branche, Fachrichtung
Systemtechnik

Ausbildungsdauer

4 Jahre

Praktische Anforderungen
  • Logisch-abstraktes Denkvermögen
  • Rasche Auffassungsgabe
  • Geistige Flexibilität im Umgang mit Sprach- und Bildinhalten
  • Räumliches Vorstellungsvermögen
  • Ausgeprägte Konzentrationsfähigkeit
  • Systematische Arbeitsweise
  • Geduld und Ausdauer
  • Gute Englischkenntnisse
  • Teamfähigkeit
  • Breites Allgemeinwissen
Schulische Anforderungen
  • Sekundarschulabschluss
  • Tastaturschreibkurs

Quelle: www.berufsberatung.ch

< Zurück zur Einstiegsseite "Lehrstellen"