Direkt zum Inhalt springen

zur Startseite

Freiburgstrasse, Niederwangen

Ersatz der Hauptwasserleitung - Wiederaufnahme der Bauarbeiten

Die öffentlichen Hauptwasserleitungen im Schwendistutz und in der Freiburgstrasse sind schadenanfällig und haben das Lebensalter erreicht. Sie stammen mehrheitlich aus den Jahren 1950, 1969 und 1972. Ein Teil der Leitungen wurde sogar vor 1900 erstellt. In den letzten Jahren häuften sich Leitungsdefekte, die zu aufwendigen Reparaturen und Liegenschaftsschäden führten. Aus diesem Grund sollen die Leitungen im nachfolgend beschriebenen Perimeter von Juni 2016 bis Winter 2017 in fünf Etappen ersetzt werden.

Das Bauprojekt wird in fünf Etappen realisiert :
  • Etappe 1:     Abzweiger Freiburgstrasse/Schwendistutz, die Arbeiten sind abgeschlossen
  • Etappe 2:     Schwendistutz, die Arbeiten sind abgeschlossen
  • Etappe 3.1:  Vom Coop bis zur Brücke Riedmoosstrasse, die Arbeiten sind abgeschlossen
  • Etappe 3.2:  Brücke  Riedmoosstrasse bis zur Stadtgrenze Bern, 30. Januar - April 2017**
  • Etappe 4:     Vom Coop bis zum Bahngässli, ca. Mai 2017 – Dezember 2017**
  • Abschluss:   Einbau Deckbelag im ganzen Projektperimeter, 2018

 ** Bei Schnee oder sehr kalten Temperaturen kann es zu Terminverschiebungen kommen.

Situationsplan Freiburgstrasse [pdf, 328.20 KB]


Die Termine sind approximativ!

Verkehrsführung und Zufahrt Liegenschaften
Im Baustellenbereich wird der Verkehr einspurig geführt und mit einer Lichtsignalanlage geregelt. Die jeweiligen Bauetappen werden in Unteretappen eingeteilt. Damit werden die einspurigen Strassenabschnitte kurz gehalten und die Behinderungen werden minimiert. Die Zufahrt zu den Liegenschaften wird mit Behinderungen möglich sein.

Informationsflyer

Auskünfte
Abteilung Gemeindebetriebe
Dienstzweig Wasserversorgung
E-Mail: gemeindebetriebeNULL@koeniz.ch
T 031 970 92 85