Direkt zum Inhalt springen

zur Startseite

Überbauungsordnung Buchseeweg / Sägestrasse, Sektor A

Die Überbauungsordnung "Buchseeweg / Sägestrasse, Sektor A" wurde 1997 durch den Kanton genehmigt. Die in der Überbauungsordnung festgelegten Baufelder 1 bis 8 wurden im Anschluss realisiert. Offen blieb bis heute - mit Ausnahme von kleineren Teilsanierungen - die Realisierung der bereits bestehenden und ebenfalls in der Überbauungsordnung festgelegten Baufelder 0 und 0a.

Die bestehenden Liegenschaften sind aus energetischer Sicht dringend sanierungsbedürftig. Zusätzlich wird durch die "Hinterhofstimmung" der Umgebung die Wohnqualität der Wohnungen erheblich beeinträchtigt. Mit dem Wunsch der Grundeigentümerin, die bestehenden Liegenschaften zu sanieren und die ehemaligen Garagen im Sockelgeschoss als Loftwohnungen auszubauen sowie die gemäss Überbauungsordnung vorgesehenen drei Vollgeschosse mit einer Aufstockung auszunützen, bietet sich die Chance, die bestehende Siedlung erheblich aufzuwerten und einer inneren Verdichtung zuzuführen.

Nach der öffentlichen Auflage vom 8.7 bis 8.8.2011 erfolgten untergeordnete Projektanpassungen, welche eine Änderung des Überbauungsplanes bedingen. Die Änderung betrifft die Liegenschaften Buchseeweg 2/4/4a und bezieht sich auf die Baufelder 0 und 0a.

Folgende Elemente sind Gegenstand vorliegender Auflage, werden gegenüber den Akten der Auflage vom 8.7.11 bis 8.8.11 geändert und ersetzen diese:
  • Neuer privater Grünraum mit Baulinie mit Anbaupflicht entlang des Buchseewegs;
  • Abtausch von Containeranlage und der oberirdischen Parkplätze entlang Buchseeweg;
  • Vergrößerung des gemeinschaftlichen Grünbereichs und Spielfelds;
  • Neue Anordnung des Baufeldes für 1-geschossige Sockelbauten.

Innert der Auflagefrist kann gegen die Änderung des Überbauungsplans bei der Planungsabteilung Köniz, Landorfstrasse 1, 3098 Köniz, schriftlich und begründet Einsprache erhoben werden.

Die Unterlagen liegen vom 13. Februar 2013 bis 15. März 2013 im 1. Obergeschoss des Gemeindehauses Bläuacker öffentlich zur Einsicht auf.

Die Akten der öffentlichen Auflage beinhalten:

Akten der öffentlichen Auflage vom 8.7.11 - 8.8.11