Direkt zum Inhalt springen

Abfall / Entsorgung

Die Gemeinde Köniz verfügt im Bereich Abfall und Entsorgung über ein umfangreiches Dienstleistungsangebot.

Abfall richtig entsorgen
Bürgerinnen und Bürger können Gebührensäcke, Sperrgut und Grüngut (nur Gartenabfälle) quasi vor der Haustüre der Abfuhr mitgeben. Es gilt die Regel, dass die Abfälle am Abfuhrtag bis um 7 Uhr bereit gestellt werden müssen. Die vorzeitige Bereitstellung der Säcke vor dem Abfuhrtag ist unbedingt zu vermeiden (Schäden durch Füchse, Krähen etc.). Die Gemeinde Köniz setzt bewusst auf diesen "Abholdienst", der für Bürgerinnen und Bürger kostengünstiger ist als die Entsorgung im Entsorgungshof. Elektrogeräte (TV, Kühlschrank etc.) können dank der vorgezogenen Recyclinggebühr direkt bei den Verkaufsstellen abgegeben werden.

Wichtig: Gegenstände mit mehr als 50 Prozent Metallanteil sind kein Sperrgut und werden auch mit Sperrgutmarke nicht mitgenommen. Eine Altmetallsammlung findet einmal pro Jahr statt.

Für Private
Für Industrie / Grossanlagen


Reparieren statt Wegwerfen
Noch umweltfreundlicher und günstiger als Abfälle wegzuwerfen oder zu recyceln ist es, sie gar nicht erst entstehen zu lassen. Jede/r kann einen grossen Beitrag dazu leisten, indem sie/er Konsumgüter repariert (oder reparieren lässt), anstatt sie wegzuwerfen.

Reparaturführer
Der Online-Reparaturführer ist ein Gemeinschaftswerk von Schweizer Städten, Gemeinden und Kantonen. Über diese Website können Reparaturprofis gesucht werden, zudem gibt es nützliche Blog, Bewertungs- und Anleitungsfunktionen. Die Gemeinde Köniz beteiligt sich seit 2012 am Reparaturführer.
•  Reparaturführer

Repair Café Köniz
Das Repair Café Köniz ist ein ehrenamtliches Treffen, bei dem Besucherinnen und Besucher defekte Produkte (Kleider, Elektrogeräte, Spielzeuge etc.) mitbringen und mit anderen oder auch alleine reparieren. Vor Ort geben ehrenamtliche Reparaturexpertinnen und –Experten Rat und helfen beim Reparieren.

Kontakt
E-Mail: abfallNULL@koeniz.ch
T 031 970 93 73