Direkt zum Inhalt springen

zur Startseite

Einbürgerungen

Voraussetzungen für Einbürgerung

Folgende Voraussetzungen müssen bei der Einreichung des Gesuchs erfüllt sein:

Ordentliche Einbürgerung

  • Insgesamt 12 Jahre Wohnsitz in der Schweiz, wovon 3 in den letzten 5 Jahren vor Einreichung des Gesuches
  • Mindestens 2 Jahre Wohnsitz ohne Unterbruch in der Einbürgerungsgemeinde vor Einreichung des Gesuches

Erleichterte Einbürgerung

Die erleichterte Einbürgerung der ausländischen Ehepartnerin oder des ausländischen Ehepartners einer Schweizerin oder eines Schweizers nach Art. 27 des Bürgerrechtsgesetzes (BüG) setzt insbesondere voraus, dass die Partnerin oder der Partner

  • insgesamt fünf Jahre in der Schweiz gewohnt hat
  • seit einem Jahr hier wohnt
  • seit drei Jahren in ehelicher Gemeinschaft mit der Schweizer Bürgerin/dem Schweizer Bürger lebt
  • in die schweizerischen Verhältnisse eingegliedert ist und die schweizerische Rechtsordnung beachtet.

Das Gesuch kann bei der Gemeindepolizei bezogen werden.

Weiter zur Verwaltung