Direkt zum Inhalt springen

Energiestadt Gold

Köniz ist Energiestadt

Logo Energiestadt gold

Als Energiestadt setzt sich die Gemeinde Köniz seit über 15 Jahren für eine nachhaltigere Energiepolitik ein. Im Oktober 2011 wurde Köniz mit dem European Energy Award Gold (eea Gold) ausgezeichnet und damit für den schonenden Umgang mit Ressourcen, den Schutz der Umwelt und für ein nachhaltiges Mobilitätskonzept belohnt. Im Herbst 2015 wurde Köniz als "Energiestadt Gold" rezertifiziert. Das internationale Label European Energy Award Gold ist ein Ansporn, auch weiterhin eine ehrgeizige Energiestrategie zu verfolgen.

Meilensteine auf dem Weg zur Energiestadt Gold:

  • Die Nachhaltige Nutzung der Ressourcen und die aktive Bodenpolitik sind im Leitbild der Gemeinde Köniz fest verankert. So sollen im Liebefeld und im Ried 2000-Watt-Areale entstehen. Letzteres soll sogar ein Plus-Energie-Quartier werden: Die Gebäude im Baufeld F sollen dereinst mehr Energie produzieren als sie verbrauchen.
  • Die Wärmeversorgungsplanung legt den Fokus auf die Planung von thermischen Netzen im dichten Siedlungsgebiet. Damit sollen die CO2-Emissionen im Gebäudebereich gesenkt werden.
  • In der Gemeinde Köniz gilt der energetisch vorbildliche Gebäudestandard 2015 bei den gemeindeeigenen Liegenschaften. Zudem werden auf gemeindeeigenen Dächern bei Neubauten und Sanierungen Photovoltaik-Anlagen installiert.
  • Nachhaltige Mobilität: Das Programm "Fuss-Velo-Köniz!" fördert den Langsamverkehr mit infrastrukturellen und kommunikativen Massnahmen.
  • Zahlreiche Tempo-20- und Tempo-30-Zonen werden definiert. Auch die Förderung von Elektrofahrzeugen und vor allem die gute Erschliessung durch den öffentlichen Verkehr sind wichtige Bestandteile einer umweltschonenden Verkehrspolitik.
  • Die Plattform "klimaaktiv" für nachhaltiges Wirtschaften wurde im Jahr 2015 lanciert und dient seither der Vernetzung und dem Austausch von Könizer KMUs zu Klimaschutz und Nachhaltigkeit. Zudem ist die Gemeinde Köniz an der mehrjährigen Informations- und Sensibilisierungskampagne "energiewende Leben" beteiligt: Der markante blaue Container wandert zwischen 2019 und 2023 unter anderem durch Köniz.

Broschüre "Köniz: Unser Weg als Energiestadt"

Broschüre Köniz: Unser Weg als EnergiestadtSei es die Zertifizierung als Energiestadt oder der Neubau des Gemeindehauses im MINERGIE-Standard: In dieser Broschüre erfahren Sie mehr über die Meilensteine der Könizer Energiepolitik von 1997 bis heute und über die Zielsetzungen für morgen. Die Broschüre kann mit einem Klick auf das Bild als PDF heruntergeladen werden, kostenlos am Empfang des Gemeindehauses Bläuacker und im Werkhof an der Muhlernstrasse 101 bezogen oder per E-Mail energieNULL@koeniz.ch bestellt werden.

 

Weitere Informationen

< Zurück zu Energie in Köniz

Weiter zur Verwaltung