Direkt zum Inhalt springen

zur Startseite

Erdwärme

Die Energie aus dem Untergrund

BohrungDie Energiegewinnung durch Erdwärme (Geothermie) findet zunehmend Verbreitung. Dabei gibt es verschiedene Techniken, die Wärmeenergie der Erde zu nutzen. Am bekanntesten sind Erdwärmesonden. Diese werden in eine Bohrung von bis zu 400 Metern gelegt und ermöglichen in Zusammenhang mit einer Wärmepumpe die Nutzung der vorhandenen Erdwärme im Boden zur Heizung und Warmwasserversorgung Ihrer Wohnung.

 

Im Richtplan Energie (Link mit neuem Kapitel Richtplan Energie) kann das Potenzial der Erdwärmenutzung in der Gemeinde Köniz eingesehen werden:

 

Weiterführende Informationen:

< Zurück zu Erneuerbare Energien

Weiter zur Verwaltung

Fachstelle Energie