Direkt zum Inhalt springen

zur Startseite

Medieninformation

Medienmitteilungen der Gemeinde Köniz

Auf dieser Seite sind die aktuellen Medienmitteilungen der Gemeinde Köniz publiziert. Medieninformationen, die älter sind als ein Monat, finden Sie im Archiv. Die aktuellen Medienmitteilungen können auch als Newsletter abonniert werden.

  • Gemeinde distanziert sich von Wahlinserat

    Mit Erstaunen hat die Gemeinde Köniz von einem Stelleninserat für das Gemeindepräsidium Kenntnis genommen, das in der Juni-Ausgabe der „Könizer Zeitung“ publiziert ist. Die Gemeinde distanziert sich von Form und Inhalt des Inserats.

  • Eröffnungsfest Schule Buchsee

    Die Bauarbeiten zur Aufstockung von zwei Klassentrakten der Schulanlage Köniz Buchsee sind abgeschlossen. Die Schule feiert die neuen Schulräume anlässlich des jährlichen Schulfestes am Freitag, 30. Juni 2017 und lädt zur Besichtigung ein.

  • Der Schutzplan wird überprüft

    Der Gemeinderat setzt die Arbeiten an der Ortsplanungsrevision Köniz fort. Er nimmt die in der öffentlichen Auflage geäusserte Kritik ernst und lässt die umstrittenen Teile überprüfen.

  • Erfolgreiches Strassenfest in Wabern

    Gut 3'000 Personen haben nach Schätzungen der Organisatoren am Samstag das Strassenfest in Wabern besucht. Bei bestem Festwetter und guter Stimmung wurde am Fuss des Gurtens der Abschluss mehrerer Strassenbauprojekte gefeiert.

  • Runder Tisch zu Gurtendorfstrasse

    Die 2003 erstellten Asphaltspuren im oberen Teil der Gurtendorfstrasse sind in einem schlechten Zustand. Dem Parlament wird am 26. Juni 2017 ein Sanierungkredit von 415‘000 Franken beantragt. Der Wabern Leist hat betroffene Interessenvertretungen zu einem Runden Tisch eingeladen.

  • Strassenfest mit Mani Matter auf Tschechisch

    Als Abschluss von umfangreichen Strassenbauarbeiten in Wabern wird am Samstag, 17. Juni 2017 auf der Kirchstrasse das Waberer Strassenfest durchgeführt. Auf das Publikum warten von 10 bis 22 Uhr ein abwechslungsreiches Musikprogramm, zahlreiche Attraktionen und Stände von lokalen Vereinen und Firmen.

  • Weg auf den Gurten erhält ein neues Gesicht

    Rund eine Million Menschen fahren oder gehen jedes Jahr auf den Gurten. Dank der Um-setzung des Signaletik- und Kunstprojekts „Weg auf den Gurten“ finden die Besucherinnen und Besucher des beliebten Aussichtsberges den Weg jetzt besser.

  • Neuer Kreisel mit "Schmetterling"

    Das neu entstehende Quartier Papillon im Ried Niederwangen erhält ein markantes Eingangstor. Der Kreisel und das im Rahmen eines Wettbewerbs realisierte Kunstwerk «Papillon» des Zürcher Künstlers Alvar Neuenschwander wurden feierlich eingeweiht.

  • Kesb-Kosten: Köniz führt erneut Beschwerde

    Die Gemeinde Köniz ist mit der Abgeltung der Kosten im Bereich des Kindes- und Erwachsenenschutzes nach wie vor nicht einverstanden. Die Abgeltung fällt deutlich zu tief aus. Sie erhebt deshalb Beschwerde gegen die vom Kanton für die Jahre 2013 – 2015 verfügte Höhe der Abgeltung.

  • Schliessung Asyl-Notunterkunft

    Da die Anzahl der Asylgesuche in den vergangenen Monaten deutlich gesunken ist, schliesst der Kanton die Notunterkunft in Niederscherli per 31. August 2017.

  • Fitness und Recycling im Liebefeld Park

    Bei schönem Wetter wird die Bar Campo rege besucht, neue Fitnessgeräte wollen von Jung und Alt getestet werden und eine Pilotstudie zur Wertstoffsammlung soll zeigen, ob die Parkbesucher zur getrennten Abfallentsorgung animiert werden können – Köniz geniesst den Sommer im Liebefeld Park.