Direkt zum Inhalt springen

Umgestaltung hindernisfreie ÖV-Haltestellen

Umgestaltung hindernisfreie ÖV-Haltestellen

Umgestaltung hindernisfreie ÖV-Haltestellen, Realisierung

Der Gemeinderat hat an seiner Sitzung vom 19. Dezember 2018 davon Kenntnis genommen, dass gegen den folgenden Parlamentsbeschluss vom 5. November 2018 das fakultative Referendum nicht ergriffen worden ist:

„Für die Umgestaltung von 27 Haltekanten des öffentlichen Verkehrs, wird ein Kredit von CHF 3'100'000 (inkl. MWST, zuzüglich allfälliger Teuerung) bewilligt“

Der Beschluss ist somit in Rechtskraft erwachsen.

Köniz, 9. Januar 2019

Gemeindekanzlei