Direkt zum Inhalt springen

zur Startseite

Luftreinhaltung

Die Fachstelle Umweltschutz der Gemeinde Köniz führt selber Emissionsmessungen durch oder lässt solche durchführen. Sämtliche Öl- und Gasfeuerungen werden von unseren zwei Feuerungskontrolleuren normalerweise alle zwei Jahre gemessen. Spezialanlagen werden von externen Messfirmen gemessen.
>Feuerungskontrolle

Sämtliche Holzfeuerungen ab einer Leistung von 70 kW sind ebenfalls messpflichtig. Diese Anlagen werden von spezialisierten Unternehmen gemessen. Wir sind Ansprechpartner für Rauch- und Geruchsbelästigungen. Hier geht es meistens um illegales Abfall- und Grüngutverbrennen in Cheminées und im Garten. Im Rahmen der Vorsorge werden bereits bei den Baugesuchen entsprechende Auflagen gemacht, um übermässige Luftemissionen zu verhindern.

Immissionsmessungen

Weiterführende Informationen

Weiterführende Links

Weiter zur Verwaltung