Direkt zum Inhalt springen

zur Startseite

Winterdienst

Der Winterdienst bezweckt, die Verkehrssicherheit für alle Benützerinnen und Benützer der öffentlichen Strassen und Wege der Gemeinde Köniz bei Schneefall, Eis- und Schneeglättebildung zu gewährleisten. Dazu gehören die rasche Beseitigung von Neuschnee und die Bekämpfung der Eis- und Schneeglätte. Dabei muss die Belastung der Umwelt so gering wie möglich gehalten werden.

Der Winterdienst auf den öffentlichen Strassen und Wegen der Gemeinde Köniz erfolgt durch die Gruppe Strassenunterhalt der Abteilung Verkehr und Unterhalt. Sie unterhält dazu in der Periode vom 1. November bis 31. März einen Bereitschaftsdienst.

Frühwarnanlage der Gemeinde Köniz

Die Gemeinde Köniz verfügt über drei Stationen der Frühwarnanlage, deren Standorte sind:

  • Landorfstrasse, Niederwangen
  • Bellevuestrasse, Spiegel
  • Haltenstrasse, Oberscherli

Die Daten werden über einen Pager an den jeweiligen Pikettfunktionär des Winterdienstes weitergegeben. Sie beinhalten Daten über Luft- und Strassentemperatur sowie Niederschlag und erfolgen als Warnungen oder Alarme. Anhand dieser Daten und einer möglichen Kontrollfahrt wird der Winterdienstalarm ausgelöst.

Auf den Grafiken der einzelnen Stationen sind folgende Daten ersichtlich:

Temperaturen

Hellblau           = Lufttemperatur
Dunkelblau      = Taupunkt
Dunkelgrün     = Oberflächentemperatur
Hellgrün          = Bodentemperatur - 7 cm
Braun             = Tiefentemperatur - 30 cm

Alarmierungen / Warnungen

Rot                  = Alarme
Violett              = Warnungen

Frühwarnsystem
> Vergrössern mit Klick auf das Bild

Erläuterungen zum Link Frühwarnsystem 

Nach dem Anklicken des Links erscheint eine Übersichtskarte mit den drei Standorten der Messtationen, Niederwangen, Spiegel b. Bern und Oberscherli. Anschliessend folgt eine Übersicht mit den aktuellen Messwerten der drei Stationen. Es folgt nacheinander von jeder Messstation eine Grafik, die den Verlauf der verschiedenen Messdaten über die letzten 24 Stunden darstellt.
Wichtig: Jede Bildeinstellung dauert 30 Sekunden. Der Wechsel auf eine neue Einstellung erfolgt automatisch, der Ablauf kann nicht beeinflusst werden.

> Link auf Frühwarnsystem (Für externe Userinnen und User)
Beachten: Nach dem Klick auf den Link werden im Abstand von ca. 10 Sekunden drei verschiedene Übersichten aufgeschalten.

> Link auf Frühwarnsystem (Für Userinnnen und User der Gemeindeverwaltung Köniz)