Direkt zum Inhalt springen

zur Startseite

Unterhalt

Der Dienstzweig Unterhalt ist verantwortlich für den baulichen- und betrieblichen Unterhalt der Strassen- und Weginfrastruktur, der Signalisation und der Strassenmarkierung. Dem Dienstzweig sind zudem die öffentliche Beleuchtung sowie der Fahrzeugdienst und die gemeindeeigne Werkstatt für Fahrzeuge, Maschinen und Geräte angegliedert.

Baulicher Unterhalt
Der bauliche Unterhalt verantwortet die Verkehrs- und Betriebssicherheit des Strassen- und Wegnetzes im Alltag. Er verrichtet mit eigenem Personal kleinere Reparaturen wie das Ausgiessen von Rissen, das Flicken von Schlaglöchern und die Instandhaltung der Strassenentwässerung. Er ersetzt defekte Zäune und Randabschlüsse und sichert Böschungen. Zusätzlich werden regelmässig Inspektionen durchgeführt. Dabei wird der Zustand der Strasse und deren Kunstbauten (z.B. Brücken, Durchlässe, Überführungen, usw.) erfasst, analysiert und auf Mängel überprüft.

Betrieblicher Unterhalt
Der betriebliche Unterhalt sorgt dafür, dass Strassen und Wege jederzeit und möglichst ohne Einschränkung gefahrlos befahren und begangen werden können. Dazu gehört die Reinigung mit den saisonalen Arbeiten wie das Mähen von Grünflächen im Strassenbereich, das Aufnehmen von Laub sowie die Schneeräumung und Glatteisbekämpfung, ebenso die regelmässige Säuberung der Strassen und Wege von Abfällen. Auf dem Könizer Gemeindegebiet befinden sich über 100 Bushaltestellen, welche regelmässig gereinigt, repariert oder von Graffitis befreit werden müssen. Eigene Equipen sorgen zudem für den Unterhalt sämtlicher Signaltafeln, der Strassenmarkierungen sowie für die Entleerung der Schlammsammler der Strassenentwässerung.

Öffentliche Beleuchtung
Auf dem Gemeinde- und Kantonsstrassennetz im Gemeindegebiet Köniz sind rund 5‘000 Leuchtpunkte gesetzt. Beleuchtet werden rund 115 km Strassen und 10 km Fusswege, dazu Unterführungen, Plätze, Bushaltestellen usw. Besonderes Augenmerk gilt der Beleuchtung von Schulwegen und Fussgängerstreifen. Das gesamte Beleuchtungsnetz wird regelmässig nachts kontrolliert. Trotz ständiger Netzerweiterungen des Strassen- und Wegnetzes ist der Energieverbrauch dank dem Einsatz neuster Technologien wie LED und Dimmung leicht sinkend.

Fahrzeugdienst
Die Gemeinde Köniz verfügt zur Ausübung ihrer Dienstleistungen über eine umfassende Fahrzeugflotte und einen Geräte- und Maschinenpark. Ob Spezialfahrzeuge wie Kehrichtwagen, Strassenwischmaschinen, Kleinfahrzeuge der Schulhausabwarte, Salzstreuer oder die handelsüblichen Personenwagen, der gesamte Park wird zentral vom Fahrzeugdienst beschafft, betrieben und unterhalten. Das Werkstattteam betreut ebenfalls die gemeindeeigene Tankstelle und ist während der Winterdiensteinsätze praktisch rund um die Uhr verfügbar.

Leitung

René Röthlisberger

Kontakt

Verkehr und Unterhalt
Landorfstrasse 1
3098 Köniz
T 031 970 93 94
verkehrNULL@koeniz.ch

Standort Werkhof: Muhlernstrasse 101, 3098 Köniz

Pikett 

  • Für Strassenschäden und Schäden an öffentlicher Beleuchtung, T 079 653 65 76
  • Glatteispikett (jeweils 1. November bis 31. März), T 079 415 71 18
Weitere Informationen

Dienstleistungen